Geduld ist ein Erfolgsfaktor!

Bist du ungeduldig?


Wir suchen oft die Abkürzung zum privaten oder beruflichen Erfolg. Manchmal sind wir auch enttäuscht, wenn dieser nicht schnell genug eintritt.


Was können wir tun?




"Bei der Geduld geht es nicht darum, wie lange du warten kannst, sondern, wie gut du dich verhältst, während du wartest." Timber Hawkeye


Ein Beispiel:

Wenn du in der Arztpraxis warten musst oder im Stau stehst, regst du dich auf oder nutzt du die Zeit für dich! Auf den Stau kannst du keinen Einfluss nehmen, auf die Wartezeit in der Arztpraxis auch nicht, aber du kannst dich dafür entscheiden, die Zeit zu nutzen. Geduld bedeutet mit den Dingen richtig umgehen zu können und so in seiner Ruhe zu bleiben. diese Ruhe wird dir wiederum auch mehr Klarheit verschaffen, da du dich nicht von deinen Gefühlen überrumpeln lässt.


Geduld ist auch notwendig, um auch längere Strecken zu meistern, ohne vorschnell aufzugeben. Vieles braucht Zeit, da gibt es keine Abkürzung. Wenn du beispielsweise etwas Neues erlernst, musst du erstmal ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN. Es bedeutet, dranbleiben, auch wenn es schwierig und mühsam wird. Wie heißt es so schön:


"Erfolg ist kein Sprint. Erfolg ist ein Marathon."

5 Ansichten

©2020 by CHRISTINE SCHEITHAUER, BEd